Mixing & Mastering

Vocals auf gemischtem Instrumental

 

- bis 10 Spuren - 30€

- bis 20 Spuren - 40€

- bis 30 Spuren - 50€

Mixing & Mastering

Vocals + Einzelspuren des Instrumentals

 

- bis 20 Spuren - 60€

- bis 30 Spuren - 80€

- bis 40 Spuren - 100€

 

Mastering

fertig gemischtes Stereo-File


- 60€

 

Stem-Mastering nach Absprache

Instrumental

Erstellen eines Instrumentals

 

 

je nach Aufwand und in Absprache



Album-Produktionen richten sich nach Anzahl der Songs und Aufwand und bekommen ein entsprechend individuelles Angebot.

Gerne können unverbindliche Anfragen gestellt werden.

 

Mit jedem Angebot geht ein 30-sekündiges Beispiel einher.

Wem das so gar nicht gefällt, muss auch nicht für das fertige Produkt zahlen!


Wichtige Informationen und Konditionen


- Die Bezahlung hat vor Übergabe des fertigen Produkts stattzufinden. Akzeptierte Zahlungsmittel sind Überweisung und PayPal. Ausnahmen können nur nach Absprache stattfinden.

- Kleine Editing-Arbeiten sind im Preis inbegriffen, sollte der Aufwand zu groß werden, muss ein Aufpreis erhoben werden. Dieser wird im Vorfeld angegeben.

- Für jedes Angebot können bis zu 3 Änderungswünsche kostenfrei in Anspruch genommen werden.

- Fertigungszeit beläuft sich auf bis zu 10 Tage.

- Auf Wunsch wird für jedes Projekt kostenfrei ein DDP-Master erstellt.

- Bei Datenverlust kann das Endprodukt bis zu einem Jahr kostenfrei erneut angefordert werden.

Rückgaberecht besteht bis zu 14 Tage nach Erhalt der fertigen Arbeit.

 

Anlieferung der Daten


- Aufnahmen in Mono auf einer Monospur, Stereo auf einer Stereospur.

- Format: .wav-Datei mit 44,1 kHz und 16bit - höhere Auflösung gewünscht aber nicht höher exportieren als aufgenommen !

- Vom Nullpunkt beginnend ohne Effekte, Panning oder sonstige Signalbeeinflussung.

- Wünsche und Vorstellungen (Effekte, Pausen, etc.) in einer Text-Datei mitschicken.

- Stereo-Mixdown mitschicken.

- bei Cubase/ProTools können auch die Projektordner angeliefert werden, somit entfällt ein Export der einzelnen Spuren.

- sinnvolle Beschriftung der Spuren (Main, Doubles links/rechts, Kick, Snare, etc).

- alles in ein ZIP-Archiv verpacken und sinnvoll benennen (bspw. Künstler A - Song ABC.zip).

- Upload auf einem Hoster (bspw. Dropbox/WeTransfer) und den Link via Mail zukommen lassen.

- nach Erhalt der Daten und entsprechender Prüfung gibt es ein Feedback ob die Arbeit begonnen werden kann